Es half dem Hülser Trainer Christoph Schlebach herzlich wenig, dass sein Sendener Kollege, der ehemalige VfB-Spieler André Bertelsbeck (2004-06), nach dem 0:4 sagte, seine Mannschaft habe in der ersten Hälfte zu viel zugelassen und Torhüter Johannes Brückner sei der beste Spieler seines Teams gewesen. Bertelsbeck nämlich nahm drei Punkte mit nach Hause, die  Schlebach und der VfB dringend benötigt hätten.

Ein schöner Artikel aus der Marler Zeitung: "Gegen namhafte Konkurrenz haben die Hülser E1- und D2-Junioren sportlich keine Chancen. Aber andere Dinge sind wichtiger.

Wir suchen dich - als Verstärkung für unsere A2! Du hast Lust, als Co-Trainer die Mannschaft zu trainieren?