Es war ein spannendes Turnier im Evonik-Sportpark und eine Premiere für den VfB. Die Jugendabteilung veranstaltete am 2. März das 1. Hallenmasters für "unsere Jugend", das die Mannschaft der Stadt Marl durch das 9:8 im fionalen Neunmeterschießen gegen die Polizei gewann.

Junioren-Trainer Dirk Przybylski zieht Bilanz: "Es war ein schönes und vor allem ein sehr faires Turnier mit einem spannenden Finale." Schon im Halbfinale hatte die städtische Vertretung die stärksten Nerven besessen und dort mit ihren Spielern die Jungs der Feuerwehr Marl mit 5:4 vom Punkt aus besiegt. Das zweite Halbfinale hatte die Polizei mit  3:1 gegen die BSG in der Haardt für sich entschieden.

"Wir hoffen, dass es allen Mannschaften gut gefallen hat", so Przybylski. Ein besonderen Dank der Junioren geht an alle Helfer. Ohne die Unterstü+tzung der vielen Ehrenamtler hätte das Turnier gar nicht stattfinden können. Ein ganz dickes Lob geht an Schiedsrichterin Sarah Przybylski. "Sie hat das komplette Turnier quasi alleine gepfiffen - also sechs Stunden lang. Nur für vier Spiele wurde sie abgelöst."

Am Turnier, das von der Jugendabteilung geplant und durchgeführt wurde, hatten zudem ZBH Marl, Klinikum Vest, Skizunft Marl, Aminfighters (Chemiepark), Kreisverwaltung Recklinghausen und natürlich auch ein Trainer-/Betreuerteam des VfB Hüls teilgenommen. Alle Ergebnisse unter https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1549548642&fbclid=IwAR11LEmvVynWr4V7NZfk89tcH-PGEmSijbe9WYMexRbyaOIPZKVuZGhyxhg

Die Junioren haben das Turnier auch dazu genutzt, Stimmen für ihr eingereichtes Projekt bei der Sparkasse Vest Recklinghausen zu sammeln. Den Link zur Abstimmung gibt es hier unter https://www.vestfuture.de/?fbclid=IwAR2UVHf7s46GN4VHjkwwpD4beBslt6Mi2A3cdJG7WY2GZOl7GuTVozHJ__Y#/projekt/79/BubbleBaelle-fuer-die-VfBJunioren

hallenmasters VfB

turnier hallenmastersw

sparkasse