Hockeyrundbrief

Überblick für die Eiligen:
+++ Was ist der Hockeyrundbrief? +++
+++ Wie bekomme ich den Hockeyrundbrief? +++
+++ Darf ich selbst auch etwas verschicken? +++
+++ Wer hat's erfunden? +++
+++ Darf ich den Hockeyrundbrief abbestellen? +++

+++ Was ist der Hockeyrundbrief? +++

Mit dem Hockeyrundbrief - dem abteilungsinternen E-Mail-Verteiler - bleibt ihr immer auf dem Laufenden und erhaltet aktuelle Informationen bequem per Mail ins Postfach. Der Rundbrief erscheint regelmäßig, aber auch nicht zu oft.

Warum "regelmäßig, aber nicht zu oft"? Der Hockeyrundbrief ist ein Teil unseres Kommunikationskonzeptes. Im Zeitalter sozialer Netzwerke und ständiger Erreichbarkeit per E-Mail und Whatsapp ist es - zugegebenermaßen - nicht leicht, den richtigen Mix zu finden. Mit dem Rundbrief versorgen wir euch mit grundlegenden Informationen, die die gesamte Abteilung betreffen.

Und ganz am Rande: Der Rundbrief folgt dem Schema dieser Seite: Kurz und bündig vorab, Ausführlicher im Text. Wir wollen ja niemanden langweilen, bei dem bewährten Schema könnt ihr die für euch uninteressanten Abschnitte schnell überspringen.

+++ Wie bekomme ich den Hockeyrundbrief? +++

Mitglieder werden bei der Aufnahme automatisch in den Verteiler aufgenommen. Ein entsprechender Hinweis ist auch im Aufnahmeantrag enthalten.

Sollte dabei etwas schiefgehen oder wollt ihr als Nicht-Mitglieder auf dem Laufenden gehalten werden, schickt einfach eine Mail an hockeyrundbrief [at] bunabaeren.de.

+++ Darf ich selbst auch etwas verschicken? +++

Aus Gründen des Datenschutzes dürfen wir den Verteiler leider nicht an euch herausgeben. Ihr habt aber selbstverständlich die Möglichkeit, Themen für einen der nächsten Hockeyrundbriefe vorzuschlagen. Die Vorschläge sendet ihr bitte einfach an hockeyrundbrief [at] bunabaeren.de.

+++ Wer hat's erfunden? +++

Ursprünglich ins Leben gerufen wurde der Hockeyrundbrief von Zoltán Thirring. Als Programmierer war er prädestiniert dafür, den Verteiler zu erstellen, zu pflegen und regelmäßig im Auftrag des Vorstandes Mails zu verschicken. Seit 2011 liegt der Mailversand in den Händen des 2. Vorsitzenden Kommunikation, Andreas Sesing.

+++ Darf ich den Hockeyrundbrief abbestellen? +++

Ungern, aber ja. Auch hier reicht eine einfache Mail an hockeyrundbrief [at] bunabaeren.de, aus der hervorgeht, dass ihr die E-Mails künftig nicht mehr erhalten wollt.