Ein ganzes Jahrzehnt wurde auf diesen Augenblick hin gespart - pünktlich zum Anrudern im April  konnten die Ruderer des RC Marl im VfB Hüls den Zuwachs im Bootshaus, ein C-Line Gig 4x+, begrüßen. VfB-Präsident Dieter Peters taufte den Vierer mit Kanalwasser auf den Namen „Auguste Victoria “, der die Verbundenheit der Ruderer zum Bergbau verdeutlicht. Nach der Taufe wurde das Boot direkt ins Wasser gelassen und ausprobiert.

Boot4a

Der Arbeitsdienst entfällt. Da die Verantwortlichen professionelle Hilfe organisieren konnten, sind Vereinsmitglieder von den beiden  Wochenenden im September "befreit".

 

In einer spontanen Aktion sind vier Mitglieder des Ruder-Club Marl im VfB Hüls nach Haltern gefahren, um die Gelegenheit zu nutzen, das Römerschiff Victoria auf dem Haltener Stausee zu rudern.

 Gegen 16 Uhr konnten Benjamin Switon, Manuel Brambrink, Julian und Olaf Risse rudern wie die Römer vor 2000 Jahren. Bei der Victoria handelt es sich um einen originalgetreuen Nachbau eines Flussschiffes.

Nach Rücksprache mit dem Museumsleiter soll die Victoria auch auf der Lippe gerudert werden. Dazu werden aber 16 Ruderer benötigt. Weitere sechs Besatzungsmiglieder sind notwendig. Ist das vielleicht eine Herausforderung für uns !?

Rudern2Rudern1

Vielen Dank an Erlebe -Haltern für die Nutzung der Bilder