Der Arbeitsdienst entfällt. Da die Verantwortlichen professionelle Hilfe organisieren konnten, sind Vereinsmitglieder von den beiden  Wochenenden im September "befreit".

 

In einer spontanen Aktion sind vier Mitglieder des Ruder-Club Marl im VfB Hüls nach Haltern gefahren, um die Gelegenheit zu nutzen, das Römerschiff Victoria auf dem Haltener Stausee zu rudern.

 Gegen 16 Uhr konnten Benjamin Switon, Manuel Brambrink, Julian und Olaf Risse rudern wie die Römer vor 2000 Jahren. Bei der Victoria handelt es sich um einen originalgetreuen Nachbau eines Flussschiffes.

Nach Rücksprache mit dem Museumsleiter soll die Victoria auch auf der Lippe gerudert werden. Dazu werden aber 16 Ruderer benötigt. Weitere sechs Besatzungsmiglieder sind notwendig. Ist das vielleicht eine Herausforderung für uns !?

Rudern2Rudern1

Vielen Dank an Erlebe -Haltern für die Nutzung der Bilder

Die Wanderfahrt findet, soweit die Pegel nicht noch stärker fallen, am 31. August auf dem Stausee in Haltern statt. Wir treffen uns gegen zehn Uhr am Bootshaus zum verladen der Boote. Eine Stunde später werden wir im Bereich der Slipanalge/Steg des Segelclubs Haltern die Boote ins Wasser lassen.

Stausee


Falls die Pegel weiter fallen haben wir noch 2 Alternativen um die Boote ins Wasser zu lassen.
Von dort aus werden wir den See erkunden und zu gegebenen Zeitpunkt in der Kajüte einkehren.
Nach der Rückkehr zum Bootshaus werden wir den Grill anschmeißen und den Tag ausklingen lassen.
Wer kann Salat zum Grillen mitbringen? Ich werde Grillgut besorgen.
Ein Auto mit Anhängerkuppelung habe ich, wer kann noch fahren?