D-Knaben zeigten sich kämpferisch

In der Hülshalle, vor heimischem Publikum, absolvierten die D Knaben ihr erstes Turnier in diesem Jahr.
Zu Gast waren der TV Jahn Oelde 1 & 2 und der TuS Iserlohn.
Direkt im ersten Spiel mussten die Bunabärchen gegen den TV Jahn Oelde 2 ran.

Die Mannschaft kämpfte geschlossen und mit aller Kraft gegen die starke Mannschaft aus Ostwestfalen, aber leider mussten sie sich mit einem 0:5 geschlagen geben.
Im nächsten Spiel ging es gegen Iserlohn. Aber auch da konnten die D Knaben, die von den Minis unterstützt wurden, nichts ausrichten. Das Spiel ging mit 0:8 verloren.
Dann kam die Kehrtwende. Der Betreuer Gunther Deinl, der Gaby Thirring ersetzte, die die Damenmannschaft begleitete, hat bei den VfB Juniors noch mal alle Kräfte mobilisiert und es ist auf fruchtbaren Boden gefallen.

160115-f2
Der VfB ging direkt durch ein Tor von Mats in Führung. Der TV Jahn Oelde 1 glich dann kurze Zeit später aus, aber das ließen die Bunabärchen nicht auf sich sitzen. Durch eine super Zusammenarbeit der gesamten Mannschaft erhöhte der VfB auf 2:1 und anschließend sogar auf 3:1.
Der TV Jahn schoss dann noch eine Bude, aber die Antwort kam prompt zurück. Stand 4:2
Durch eine kurze Unachtsamkeit gelang dem Gast aus Oelde das 4:3.
Die Fans der Bunabärchen drückten die Daumen und zitterten in der letzten Minute. Das erste gewonnen Spiel seit langem, aber leider gelang dann dem TV 20 Sekunden vor dem Abpfiff noch der Ausgleich.
Das tat dem gewonnen Stolz aber keinen Abbruch. Die Kinder haben nie aufgegeben und bis zum Schluss gekämpft.

Ein großes Dankeschön an alle Spieler, Eltern, Helfer, Betreuer und Trainer.

 160115-f1

Es spielten: v. l. oben: Hannah, Nils, Felix, Charlotte
unten: Leon, Moritz, Ella, Mats
Betreuer: Gunther, Simon und Frieda

Turnierbericht von Coleta Lücke