Mit einem 8:6 Sieg gegen die KG Düsseldorf/Hilden startet die KG Marl/Wanne in die Oberliga.

Vor rund 300 Zuschauen erkämpfte sich die KG Hüls/Wanne den ersten Sieg.

Herausragend waren die Kämpfe im Weltergewicht und Siper Schwergewicht.

Der Hülser Andreas Wacker unterlag sehr umstritten (2:1) obwohl er in allen drei Runden seinen Gegener beherschte. Er nahm die umstritten Niederlage unter einem gröhlenden Pfeiffkonzert zur Kenntnis.

Buyukkaya Malke lies im Weltergewicht keine Zweifl aufkommen. Er lies seinem Gegener Muci keine Chance und gewann durch Ko in der ersten Runde.

Hoch kochten dann die Emotionen im Super Schwergewicht. Blerim Hajdari traf auf den sehr erfahrenen Robert Zyla. Der Hülser setzte Zyla von Beginn an sehr stark unter Druck und gewann die ersten Runden klar. In Runde drei kam es dann zum Eklat.Der Düsseldorfer war am Ende seiner Kräfte. Nach einem Stopp- Kommando des Ringrichters schlug Zyla nochmal nach und der Hülser ging zu Boden und wurde ausgezählt. Der Düsseödorfer wurde daraufhin disqualifiziert.

Doch unser Super Schwergewicht Hajdari hat eine Schutzsperre und kann die kommenden Begegnungen nicht boxen.

Trainer Niski und Gerdesmann waren mit den Leistungen ihrer Boxer vorallem mit Blerim hajdari zufrieden. Er wird uns in den kommenden Kämpfen sehr fehlen.

Oberliga Kämpfe

KG Hüls/Wanne 8:6 KG Düsseldorf/Hilden

60 kg Sari, Anil-Han 3:0 Temur,Jamal

64 kg Andreas Wacker 1:2 Eckert,Christian

69 kg Buyukkaya, Malke TKo Runde 2 Mucci, Donato

75 kg El-Fahri,Emad 0:3 Taccia, Gianluca

81 kg Kaplan, Berkant 3:0 Mohammadi, Shihin

91 kg Alpay, Berber TKo Runde 3 Hajbouricz, Mateusz

+91 kg Hajdari,Blerim Dis. Ko Runde 3 Zyla, Robert

Veranstaltungsort* : Herne, Wanne-Eickel