3. Internationales Sommerturnier des VfB erfolgreich beendet!

Home

Ein ebenso erfreuliches wie erfolgreiches Wochenende mit einigen zufriedenen Gesichtern, viel Spaß und noch mehr Höhepunkten ist glatt - wenn auch etwas feucht - über die Bühne gegangen.
Viele Male mussten die Recken des VfB und unserer Gäste dem Wetter trotzen.
Umso erfreulicher, dass dies kaum an der Stimmung nagte.

Es traten neben dem HC Herne, dem RTB Remscheid und den amerikanische Gästen aus Orange County noch 4 Mannschaften des VfB an: Jugend, Eltern, Ehemalige und Aktive aller Altersklassen und beider Geschlechter zogen aus, den riesigen, mit freundlicher Unterstützung von Infracor finanzierten Pokal zu gewinnen.

Während es am Samstag Abend noch danach aussah, dass die Aktiven den Pokal nicht all zu weit ziehen lassen müssten, setzte es am Sonntag für die – wohl auch dank der Vorabend-Party – ersatzgeschwächten Hausherren einen Dämpfer: Das Team der Ehemaligen holte sich verdient die Trophäe und bewies, welch Talent der VfB in den letzten Jahren auf die Hockeywelt losgelassen hat.
Auch in den Entscheidungen des an beiden Tagen sehr beliebten Tischhockeys hatten zwei Ehemalige die Nase vorn: Gunther Deinel und Tim Kükenshöner ergatterten die beiden von Malik gestifteten Schläger.

Ein dickes Lob an dieser Stelle an Heiko Kükenshöner für die Umsetzung dieses bestimmt nicht zum letzten Mal ausgetragenen Spieles. Ein herzlichen Dank auch an Wolfgang Lamberti und seine mitgereisten Freunde, ohne die dieses Event wohl weitaus weniger spektakulär und exotisch ausgefallen wäre. Man kann alles in allem auf ein rundes Wochenende zurückblicken, dass durch die gelungene Beachparty am Samstag Abend noch ein wenig runder wurde und sicherlich allen Beteiligten in guter Erinnerung bleiben wird.

  • sommerturnier_2010_0336_low
  • sommerturnier_2010_0625_low
  • sommerturnier_2010_0767_low
  • sommerturnier_2010_0791_low