Personalengpass gegen Wüllen

Personalengpass gegen Wüllen

Am Donnerstag zog der VfB beim BVH Dorsten ins Achtelfinale des Kreispokals ein. Trotz akuter Personalnot setzten sich die Hülser am Ende mit 3:1 gegen den Kreisligisten durch. Nun gastiert am morgigen Sonntag um 15:00 Uhr mit dem TuS Willen ein Aufsteiger im EVONIK Sportpark.

3:1-Sieg im Pokal beim BVH Dorsten

3:1-Sieg im Pokal beim BVH Dorsten

„Ein typisches Pokalspiel! Das sind immer so schwere Spiele“, bilanzierte VfB-Trainer Guido Naumann. Seine Elf lag 1:0 bei BVH Dorsten zurück, ehe die Badeweiher-Elf in der Schlussviertelstunde aufdrehte und am Ende noch mit 1:3 (0:0) gewann.

Naumann:

Naumann: "Weiß nicht wie ich spielen soll"

Vor dem Pokalduell in der 3. Runde des Krombacher Kreispokal gegen den Kreisligisten BVH Dorsten gehen VfB-Trainer Guido Naumann die Optionen im Angriff aus. Nach dem Ausfall von Mirko Grieß und der Sperre von Sven Hagemeister fehlen dem Hülser Linienchef die Alternativen. Anstoß ist um 18:30 Uhr im Dorstener Waldstadion.

VfB-Reserve mit Fehlstart

VfB-Reserve mit Fehlstart

Beim Neubeginn in der Kreisliga B-2 präsentierte sich der VfB Hüls II im Auswärtsspiel beim SV Dorsten-Hardt II als kampfstarkes Team. Die Männer von Coach Ali Cinar mussten am Ende jedoch eine unglückliche 2:1 (0:0)-Niederlage einstecken.

Sven Hagemeister - Der tragische Held

Sven Hagemeister - Der tragische Held

Landesliga-Absteiger gegen Bezirksliga-Vizemeister, auf dem Papier gleich zum Saisonstart ein echtes Topspiel. Und beide Teams boten attraktiven Offensivfußball und wurden den Erwartungen absolut gerecht. Am Ende trennten sich RW Deuten und der VfB Hüls 1:1 (1:0).

... lade FuPa Widget ...

VfB Hüls auf FuPa