Fünf Neue für den VfB

Fünf Neue für den VfB

Reicht mit Sommerpause - jedenfalls für uns! Das Abenteuer Landesliga kommt immer näher, in knapp zwei Monaten ist Ligaauftakt. Heute wollen wir einmal einen Blick auf die Neuzugänge beim VfB Hüls werfen. Ein alter Bekannter aus der NRW-Liga wird ab der neuen Saison wieder in seiner alten Heimat kicken.

Salatschüssel, VfB-Fiesta und Bierdusche

Salatschüssel, VfB-Fiesta und Bierdusche

„Einfach können wir nicht!“ So Co-Trainer Werner Platzer nach dem Schlusspfiff in Weske, wo es die Fans und die Spieler des VfB Hüls nach einem dramatischen 3:3-Unentschieden richtig krachen ließen.

Zielgerade: Alles nach Weseke!

Zielgerade: Alles nach Weseke!

Ein letzter Schritt - dann haben wir es geschafft: Mit einem Sieg oder einem Unentschieden in Weseke hat der VfB die Meisterschaft in der Bezirksliga in der Tasche. Bei einer Niederlage und einem gleichzeitigen Sieg des FC Marl und von RW Deuten würde der VfB nichtmal an der Aufstiegsrelegation teilnehmen. Also, alles ist drin - es ist die Zeit für Blutdrucksenker.

Alles oder Nichts im letzten Heimspiel

Alles oder Nichts im letzten Heimspiel

Die Bezirksliga steuert auf ein fantastisches Saisonfinale zu. Am vorletzten Spieltag liegt der VfB Hüls nur noch einen Punkt vor dem FC Marl. Gegen den Tabellenletzten Stadtlohn muss der Spitzenreiter dreifach punkten. Die Konkurrenz lauert auf Ausrutscher.

Tore - Punkte - Meisterschaft

Tore - Punkte - Meisterschaft

Zwei Spieltage vor Ende der Bezirksligasaison beträgt der Vorsprung auf den Tabellenzweiten noch einen Punkt. Und wie wir alle wissen, in 180 Minuten kann noch viel passieren. Bei vier Teams, die in diesen zwei Spielen um einen direkten Aufstiegsplatz und einen Qualifikationsplatz kämpfen, kann jedes Tor entscheidend sein. Wir werfen mal einen Blick auf die möglichen Szenarien.

... lade FuPa Widget ...

VfB Hüls auf FuPa